Zitronen-Kokos Pancakes

Immer wenn ich mir ein neues Pancake-Rezept ausdenke frage ich mich wieviele man überhaupt braucht? Sinnvollerweise eines und das wandelt man dann beliebig ab. Aber ehrlich gesagt macht experimentieren mehr Spaß und deshalb kommt heute nach einer kurzen Rezepte-Auszeit ein neues Pancake-Rezept. Frühstücken soll ja nicht langweilig werden, oder was meint ihr?

Ich muss zugeben, dieses Rezept lässt erahnen, dass ich mich nach sonniger Wärme sehne und bereits Vorfreude auf den Sommer habe. Zitronen-Kokospancakes gehören nicht in die klassische Winterküche, aber warum nicht einfach mal etwas Neues probieren.

zitronen-kokospancakes mit frischen früchten   zitronen-kokospancakes mit frischen früchten zitronen-kokospancakes mit frischen früchten

 

 

 

 

 

Ich hatte Lust auf etwas fruchtig frisches und so sind Zitronen-Kokos Pancakes entstanden. Um den täglichen Eiweißbedarf zu unterstützen habe ich die Hälfte des Mehls mit Kokos-Proteinpulver ersetzt.  Zu den Pancakes passen super frische Himbeeren und Bananenscheiben, aber ich kann mir auch gut Ananas oder Pfirsichstücke dazu vorstellen.

zitronen-kokospancakes mit frischen früchten

Also aufgepasst Leute, hier kommt ein weiteres, aber bestimmt nicht das letzte Pancake-Rezept:

Portionen 2-3

Zitronen-Kokos Pancakes

Fruchtig-frische Zitronen-Kokospancakes mit Honig

5 minDauer

10 min

15 min

Save RecipeSave Recipe

Zutaten

  • 60 g Dinkelmehl
  • 60 g Kokosproteinpulver (zb. von Foodspring)
  • 90 ml Milch
  • 60 g Griechischer Joghurt
  • 1/4 TL Salz
  • 1 EL Stevia
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 2 Eier
  • Backpulver
  • Honig
  • Kokosflocken
  • Kokosöl
  • frisches Obst als Beilage

Anleitung

  1. Dinkelmehl mit Kokosproteinpulver, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
  2. In einer zweiten großen Rührschüssel alle flüssigen Zutaten, inkl. dem Griechischen Joghurt und Stevia mit einem Schneebesen oder Handrührgerat vermischen.
  3. Anschließend die Mehlmasse unterheben. Den Teig für ein paar Minuten stehen lassen damit er "gehen" kann.
  4. Eine Pfanne mit 1/2 TL Kokosöl erhitzen und die Pancakes darin rausbacken.
  5. Die noch warmen Pancakes mit Honig bestreichen und in Kokosflocken wälzen.
  6. Zusammen mit frischem Obst anrichten und genießen.
7.6.4
17
http://www.cinnabuon.com/2018/02/12/zitronen-kokos-pancakes/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *